Skip to content
0%

kindersicher

Kindersicherung für Apple Music

Apple Music ist der Musikstreaming-Dienst von Apple. Mit Apple Music können Musik, Hörbücher und Hörspiele angehört werden. Ohne ein Abonnement kann nur eigene Musik über die Mediathek abgerufen werden. Mit dem Abo stehen dann jedoch alle verfügbaren Titel zum Streamen und zum Download bereit. Einstellungen zum Kinder- und Jugendschutz bei Apple Music lassen sich am einfachsten an einem Computer oder Tablet vornehmen. Die größte Herausforderung für Eltern besteht darin, dass Kinder sich über Apple Music Zugang zu nicht altersgerechten Inhalten verschaffen können.

Inhalt

1. Allgemeine Kinder- und Jugendschutzeinstellungen

1.1 Unangemessene Inhalte filtern

Wenn fertig, abhaken!

In Apple Music werden Inhalte mit für Kinder und Jugendliche unangemessenen Inhalten mit einem PA (=Parental Advisory) gekennzeichnet. Sie haben die Möglichkeit diese Inhalte zu deaktivieren, sodass Ihr Kind nicht darauf zugreifen können. Die Einstellung können Sie nur auf dem Computer ändern. 

  1. Öffnen Sie die Apple Music an Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie oben rechts auf   Profil und geben Sie die Apple Music Anmeldedaten Ihres Kindes ein. 
  3. Klicken Sie auf Anmelden.
  4. Klicken Sie oben rechts auf Ihr Profilbild → Einstellungen 
  5. Scrollen Sie zum Punkt Kindersicherung
  6. Wählen Sie Inhaltsbeschränkungen → An 
  7. Geben Sie einen Code ein, um zu verhindern, dass Ihr Kind Änderungen an den Einstellungen vornimmt. Geben Sie den Code erneut ein, um ihn zu bestätigen. 
  8. Geben Sie nun Ihre eigene E-Mail-Adresse ein, um eine Wiederherstellung zu gewährleisten, falls Sie den Code vergessen.
  9. Klicken Sie auf Fortfahren.
  10. Wählen Sie bei Musik → Jugendfrei (clean), um die Inhalte für Ihr Kind einzuschränken.
  11. Wählen Sie TV-Sendungen → Wählen Sie das Alter Ihres Kindes, um Sendungen für ältere Kinder auszublenden. 
  12. Wählen Sie Filme → Wählen Sie das Alter Ihres Kindes, um Filme für ältere Kinder und Erwachsene auszublenden. 

1.2 Weitere Inhaltsbeschränkungen

Die folgenden Einstellungen gelten nur für iOS-Geräte. Für Android-Geräte können sie diese Einstellungen mit der App Family Link einstellen.

Mit Bildschirmzeit können Sie die musikbezogenen Inhalte auf dem Gerät Ihres Kindes noch weiter einschränken. Nutzen Sie für diese Einstellungen das Gerät Ihres Kindes. 

  1. Öffnen Sie den Bereich Einstellungen 
  2. Wählen Sie Bildschirmzeit
  3. Falls Ihnen nun verschiedene Einstellungsmöglichkeiten angezeigt werden, überspringen Sie diesen Schritt und gehen Sie weiter zu Schritt (4). Falls Ihnen Bildschirmzeit aktivieren angezeigt wird, klicken Sie darauf → Fortfahren → Wählen Sie Mein iPhone/iPad (auch wenn Ihr Kind das Gerät später verwenden wird) 
  4. Wählen Sie Beschränkungen
  5. Aktivieren Sie den Schieberegler bei Beschränkungen 
  6. Wählen Sie Inhaltsbeschränkungen, um dort den Zugriff Ihres Kindes auf bestimmte Dienste einzuschränken
  7. Wählen Sie unter Erlaubter Store-Inhalt, welche Inhalte Sie einstellen möchten. 
  8. Im Bereich Musik, Podcasts, News und Trainings haben Sie die Möglichkeit zwischen den Einstellungen Anstößig und Unbedenklich zu wählen. Wir empfehlen Ihnen hier die Einstellung Unbedenklich, um Ihr Kind vor anstößigen und ungeeigneten Inhalten zu schützen. 
  9. Um zu verhindern, dass Ihr Kind aus Versehen Musikvideos sieht, die anstößige oder bedenkliche Inhalte vermitteln, empfehlen wir Ihnen den Bereich Musikvideos zu deaktivieren. Gehen Sie dafür auf Musikvideos → aus.
  10. In Apple Music haben Sie die Möglichkeit Musikprofile zu erstellen und darüber Ihre Lieblingssongs und Playlisten zu speichern und auch zu teilen. Für Kinder empfehlen wir diese Möglichkeit zu deaktivieren, um den Kontakt zu Fremden einzuschränken. Gehen Sie dafür auf Musikprofile → aus.

1.3 Inhalte Offline nutzen

Um sicher zu gehen, dass Ihr Kind nur Inhalte hört, die geeignet sind, haben Sie die Möglichkeit bei Apple Music Inhalte offline zu nutzen. So können Sie im WLAN auswählen welche Hörspiele, Hörbücher oder Lieder Ihr Kind am Gerät ohne Internet anhören kann.

  1. Öffnen Sie die Apple Music-App
  2. Wählen Sie einen Titel, ein Hörbuch oder ein Hörspiel, das Sie offline nutzen möchten. 
  3. Klicken Sie auf die drei Punkte → Zur Mediathek hinzufügen 
  4. Gehen Sie nun im unteren Menü auf Mediathek und wählen den Titel aus, den Sie herunterladen möchten. 
  5. Klicken Sie oben rechts auf die drei Punkte → Laden 

Die Inhalte, die Sie so heruntergeladen haben, stehen Ihnen beziehungsweise Ihrem Kind nun ohne Internet zur Verfügung. Mit dieser Einstellung können Sie verhindern, dass Ihr Kind auf ungeeignete Inhalte stößt. 

1.4 Unerwünschte Inhalte blockieren

Vielleicht begegnen Ihnen oder Ihrem Kind einmal Inhalte, die Ihr Kind zukünftig nicht mehr hören möchte oder soll. Dann gibt es die Möglichkeit bei Apple Music unerwünschte Inhalte zu blockieren. Diese und ähnliche Inhalte werden dann zukünftig nicht mehr angezeigt. 

  1. Öffnen Sie die Apple Music-App
  2. Klicken Sie auf den unerwünschten Titel
  3. Klicken Sie auf die drei Punkte oben rechts → Wählen Sie Weniger solcher Vorschläge 

Zukünftig werden Ihnen oder Ihrem Kind in Jetzt hören weniger solcher Titel angezeigt und vorgeschlagen. So können Sie verhindern, dass Ihr Kind beispielsweise gruselige Hörspiele angezeigt bekommt. 

1.5 Hörzeitbegrenzung

Die folgenden Einstellungen gelten nur für iOS-Geräte. An Android-Geräten kann man die App-Limits mit der App Family Link einstellen. Die Timer-Funktion kann man jedoch lediglich mit iOS-Geräten nutzen. 

Um sicherzugehen, dass Ihr Kind nicht unbegrenzt Zeit in Apple Music verbringt, haben Sie zwei Einstellungsmöglichkeiten: Die Timer-Funktion und App-Limits. Die Timer-Funktion eignet sich vor allem, wenn Ihr Kind zum Einschlafen ein Hörspiel anhören möchte und dieses nach einer bestimmten Zeit automatisch stoppen soll. Mit App-Limits können Sie die Nutzungszeit der App einschränken. 

Die Timer-Funktion:

  1. Öffnen Sie die App Uhr auf dem Gerät Ihres Kindes. 
  2. Wählen Sie im unteren Menü → Timer 
  3. Stellen Sie die Zeit ein, nach der der Titel oder das Hörspiel stoppen soll. 
  4. Wählen Sie bei Timer-Ende → Wiedergabe stoppen

Der Titel oder das Hörspiel stoppen nun automatisch nach Ablauf des Timers. 

App-Limits: 
Falls Sie die Bildschirmzeit auf dem Gerät Ihres Kindes noch nicht aktiviert haben, folgen Sie bitte den Schritten (1) - (3) aus dem Kapitel Weitere Inhaltsbeschränkungen

  1. Klicken Sie auf App-Limits → Limit hinzufügen
  2. Wählen Sie nun innerhalb der Kategorie Unterhaltung die App Musik aus → Weiter 
  3. Stellen Sie nun ein wie viel Zeit Ihr Kind in der App Music täglich verbringen kann. Unter dem Punkt Tage anpassen können Sie dieses Limit für einzelne Tage anpassen. Beispielsweise um Ihrem Kind am Wochenende mehr Zeit in der App zu gewähren. 
  4. Klicken Sie Hinzufügen, um das Limit für Apple Music festzulegen. 

1.6 Apple Music Kids

Es gibt bei Apple Music keine explizite Kids-App. Allerdings gibt es die Kategorie Für Kinder, in dieser befinden sich Inhalte nur für Kinder. 

  1. Öffnen Sie die App Apple Music 
  2. Gehen Sie im unteren Menübereich ganz rechts auf Suchen
  3. Wählen Sie in den Kategorien → Für Kinder. Hier finden Sie alle Inhalte, die explizit für Kinder konzipiert sind. 

Seite drucken

Weitermachen!

Durchsuchen Sie alle Anleitungen!

Das könnte auch noch interessant sein!

Skip to top