Skip to content
0%

kindersicher

Vodafone EasyBox kindersicher

Die Vodafone EasyBox ist ein Router von Vodafone, welcher die internetfähigen Geräte Ihres Haushaltes mit dem Internet verbindet. Wenn Sie keine anderweitigen Einstellungen vornehmen, kann Ihr Kind durch diesen Zugang rund um die Uhr das Internet nutzen. Sie haben jedoch die Möglichkeit für ihr Kind einen eigenen Zugang mit bestimmten Nutzungsberechtigungen anzulegen, sodass dieses beispielsweise nur zu bestimmten Zeiten Internetzugang hat.

Inhalt

1.Allgemeine Kinder- und Jugendschutzeinstellungen

1.1 Bildschirmzeit

Wenn fertig, abhaken!

Kinder verbringen unter Umständen sehr viel Zeit im Internet, weshalb Eltern oftmals das Bedürfnis haben, diese Zeit einzugrenzen. Wenn Sie den Internetzugang für Ihr Kind begrenzen möchten, bietet Ihnen die Vodafone EasyBox die Möglichkeit, WLAN-Zeiten einzustellen. Einziger Nachteil: Diese WLAN-Zeiten gelten für alle Personen, welche denselben WLAN-Zugang nutzen, also auch für Sie selbst. Wenn Sie die Verfügbarkeit des Internetzugangs dennoch begrenzen wollen, empfehlen wir Ihnen die folgenden Einstellungen vorzunehmen:

  1. Öffnen Sie auf Ihrem PC oder Laptop über easy.box die Benutzeroberfläche Ihres Routers
  2. Geben Sie Ihr EasyBox-Kennwort ein. Vorsicht: Das EasyBox-Kennwort ist nicht Ihr WLAN-Passwort. Sofern Sie die EasyBox noch nicht eingerichtet haben, sollten Sie es in Ihren EasyBox-Unterlagen oder auf der Rückseite des Gerätes finden
  3. Wählen Sie in der Navigationsleiste WLAN 
  4. Wählen Sie Zeitplan → Stellen Sie ein, zu welchen Uhrzeiten und an welchen Tagen Ihr WLAN aktiv sein soll
  5. Ändern Sie nach der erstmaligen Einrichtung das EasyBox-Kennwort, damit Ihr Kind die Einstellungen nicht ändern kann. Wählen Sie dazu in der Navigationsleiste Einstellungen
  6. Der Unterpunkt EasyBox-Kennwort ist schon ausgewählt → Klicken Sie nun auf Kennwort ändern, um ein neues Passwort zu wählen

Mit diesen Einstellungen können Sie den Zugriff auf das Internet für bestimmte Zeiten beschränken. Die meisten Geräte sind jedoch auch ohne Internetzugang nutzbar. Sprechen Sie daher mit Ihrem Kind über allgemeine Nutzungszeiten und greifen Sie bei Bedarf auf weitere Jugenschutzeinstellungen direkt auf den genutzten Geräten zurück.

Weitermachen!

Durchsuchen Sie alle Anleitungen!

Das könnte auch noch interessant sein!

Skip to top