Skip to content
0%

kindersicher

Google Family Link

Google Family Link ist ein kostenloses Angebot von Google, welches Ihnen dabei hilft, den Umgang Ihres Kindes mit digitalen Medien besser zu verwalten. Family Link bietet die Möglichkeit, Jugendschutzfilter einzurichten, Zeitbegrenzungen zu erstellen, den Aufenthaltsort Ihres Kindes zu verfolgen und vieles mehr. Das Angebot steht für Android-Geräte in vollem Umfang zur Verfügung. Für iPhones und iPads bietet es nur eingeschränkte Möglichkeiten, weswegen wir dafür die Kinder- und Jugendschutz-Einstellungen des Betriebsystems iOS empfehlen.

Wenn Sie Google Family Link einrichten, können Sie Ihr Kind direkt mit einbeziehen. Ihr Kind kann so selbstständig ein Passwort auswählen und Sie können erste Regeln für die Mediennutzung besprechen. Um die App einzurichten, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Einstellungen vorzunehmen.

Video: Google Family Link kindersicher einstellen

Die wichtigsten Einstellungen von Google Family Link erklären wir Ihnen im Video.

Wenn fertig, abhaken!
  1. Laden Sie sich auf Ihrem eigenen Smartphone im Play Store die App Google Family Link für Eltern herunter und öffnen Sie diese → Weiter
  2. Wählen Sie Weiter, um die Einrichtung zu starten
  3. Ihnen wird nun die Frage gestellt Hat Ihr Kind ein Google-Konto? Falls Ihr Kind bereits ein eigenes Google Konto besitzt und dieses auf dessen Smartphone oder Tablet hinterlegt ist, können Sie die Schritte (4) bis (20) überspringen und Ja auswählen. Falls Ihr Kind noch keinen eigenen Google-Account besitzt, wählen Sie Nein und folgen Sie weiter der Anleitung → Weiter
  4. Tragen Sie Vorname und Nachname Ihres Kindes ein → Weiter
  5. Tragen Sie Geburtsdatum und Geschlecht Ihres Kindes ein (Wichtig: tragen Sie das Geburtsdatum korrekt ein, damit die Jugendschutzeinstellungen passend konfiguriert werden) → Weiter
  6. Geben Sie einen Nutzernamen für Ihr Kind ein. Da dieser zukünftig auch als E-Mail-Adresse Ihres Kindes verwendet wird, empfehlen wir Ihnen einen Nutzernamen nach folgendem Muster zu erstellen: vornamenachname@gmail.com → Weiter
  7. Erstellen Sie ein Passwort für Ihr Kind → Geben Sie das Passwort zur Bestätigung erneut ein → Weiter → Weiter
  8. Sie können nun je nach Erziehungsstil bereits an dieser Stelle Einstellungen für den Google-Account Ihres Kindes vornehmen → Scrollen Sie nach unten und setzen Sie die beiden Häkchen vor Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen, um diese zu akzeptieren → Zustimmen
  9. Möglicherweise müssen Sie nun Ihre Kreditkartendaten angeben, um zu verifizieren, dass Sie eine Erwachsene Person sind (Ihre Kreditkarte wird dadurch nicht belastet, sondern dient lediglich der Verifikation) → Annehmen → Weiter
  10. Nun müssen Sie das Google Konto Ihres Kindes mit dem Gerät Ihres Kindes verknüpfen. Falls auf dem Gerät bereits ein anderer Google Account als der Ihres Kindest (z. B. von Ihnen) hinterlegt ist, muss dieser zunächst entfernt werden. 
  11. Nehmen Sie nun das Gerät Ihres Kindes zur Hand und öffnen Sie die App Einstellungen
  12. Öffnen Sie Konten
  13. Wählen Sie Google
  14. Wählen Sie Konto entfernen → Bestätigen Sie Entfernen
  15. Nun können Sie das neu erstellte Google Konto Ihres Kindes mit dessen Gerät verknüpfen. Führen Sie zunächst Schritt (11) und (12) aus, um in den Bereich Konten zu gelangen. Wählen Sie Konto hinzufügen → Google
  16. Geben Sie die Google-Mail-Adresse Ihres Kindes ein, die Sie erstellt haben → Weiter
  17. Geben Sie das Google-Passwort Ihres Kindes ein, welches Sie festgelegt haben → Weiter
  18. Nun wird nach der Erlaubnis der Eltern gefragt, um die Verknüpfung zwischen Gerät und Google-Account herstellen zu können → Geben Sie Ihr eigenes Google-Passwort ein → Weiter
  19. Stimmen Sie Datenschutz und Bedingungen zu, indem Sie den Button Ich stimme zu auswählen
  20. Nun können Sie je nach Erziehungsstil die Einstellungen für das Google-Konto Ihres Kindes konfigurieren. Wenn Sie das korrekte Geburtsdatum Ihres Kindes eingegeben haben, nimmt Google bereits automatisch viele angemessene Einstellungen vor → Weiter
  21. Folgen Sie den Aufforderungen im Einrichtungsprozess und laden Sie nun die App Family Link-Manager aus dem App Store oder Google Play Store auf das Gerät Ihres Kindes herunter. Hinweis: auf manchen Geräten ist diese schon vorinstalliert. → Geben Sie einen Gerätenamen für das Gerät Ihres Kindes ein → Weiter
  22. Sie können nun je nach Erziehungsstil die angezeigten Apps für die Nutzung durch Ihr Kind ausschließen und weitere Jugendschutzeinstellungen vornehmen → Akzeptieren
  23. Sie erhalten abschließend auf beiden Geräten die Benachrichtigung Deine/Eure Geräte sind verbunden

Sie haben nun die Möglichkeit, von Ihrem Elterngerät (Android oder iOS) aus die Einstellungen auf dem Smartphone Ihres Kindes zu steuern. Öffnen Sie dazu die App Family Link für Eltern auf Ihrem Gerät und wählen Sie das Gerät Ihres Kindes aus. Die Einstellungsmöglichkeiten werden Ihnen umgehend angezeigt.

Bis 6 Jahre

Für Kinder unter 6 Jahren empfehlen wir Ihnen die folgenden Einstellungen:

  • Apps und Spiele bei Google Play: USK 0 
  • Filme bei Google Play: FSK 0
  • Serien bei Google Play: FSK 0
  • Bücher bei Google Play: Einschränkungen an
  • Musik bei Google Play: Häkchen setzen bei Von Musikanbietern als explizit (“explicit”) markierte Musik einschränken
  • Filter in Google Chrome: Nur bestimmte Websites zulassen (eigene Liste erstellen) oder Versuchen, nicht jugendfreie Websites zu blockieren
  • Filter für die Google-Suche: An
7-10 Jahre

Für Kinder zwischen 7 und 10 Jahren empfehlen wir Ihnen die folgenden Einstellungen:

  • Apps und Spiele bei Google Play: USK ab 6 Jahren 
  • Filme bei Google Play: FSK 6
  • Serien bei Google Play: FSK 6
  • Bücher bei Google Play: Einschränkungen an
  • Musik bei Google Play: Häkchen setzen bei Von Musikanbietern als explizit (“explicit”) markierte Musik einschränken
  • Filter in Google Chrome: Versuchen, nicht jugendfreie Websites zu blockieren
  • Filter für die Google-Suche: An
11-14 Jahre

Für Kinder zwischen 11 und 12 Jahren empfehlen wir Ihnen die folgenden Einstellungen:

  • Apps und Spiele bei Google Play: USK ab 6 Jahren 
  • Filme bei Google Play: FSK 6
  • Serien bei Google Play: FSK 6
  • Bücher bei Google Play: Einschränkungen an
  • Musik bei Google Play: Häkchen setzen bei Von Musikanbietern als explizit (“explicit”) markierte Musik einschränken
  • Filter in Google Chrome: Versuchen, nicht jugendfreie Websites zu blockieren
  • Filter für die Google-Suche: An

Für Kinder zwischen 12 und 14 Jahren empfehlen wir Ihnen die folgenden Einstellungen:

  • Apps und Spiele bei Google Play: USK ab 12 Jahren 
  • Filme bei Google Play: FSK 12
  • Serien bei Google Play: FSK 12
  • Bücher bei Google Play: Unbedenklich
  • Musik bei Google Play: Häkchen setzen bei Von Musikanbietern als explizit (“explicit”) markierte Musik einschränken
  • Filter in Google Chrome: Versuchen, nicht jugendfreie Websites zu blockieren
  • Filter für die Google-Suche: An

Seite drucken

Weitermachen!

Durchsuchen Sie alle Anleitungen!

Das könnte auch noch interessant sein!

Skip to top