Skip to content
0%

kindersicher

Kindersicherung für Mobile Mozilla Firefox

Mobile Firefox ist ein von der Firma Mozilla entwickelter Webbrowser für Mobilgeräte. Für Eltern besteht die größte Herausforderung darin, dass Kinder im Internet auf nicht altersgerechte Inhalte stoßen können.

Getestete Version: 101.1.1

Inhalt

1. Allgemeine Kinder- und Jugendschutzeinstellungen für Mobile Mozilla Firefox

1.1 Family Link

Wenn fertig, abhaken!

Mobile Mozilla Firefox bietet zwar einige wenige Kinder- und Jugendschutzeinstellungen an, aber um einen Internetfilter einzurichten, sollten Sie auf Google Family Link zurückgreifen.

2. Datenschutz und Privatsphäre in Mobile Mozilla Firefox

2.1 Schutz vor Aktivitätenverfolgung

Webseiten benutzen Cookies, um Informationen der Besucherinnen und Besucher abzuspeichern. Beispielsweise merkt sich ein Online-Shop, welche Produkte Sie in den Warenkorb gelegt haben. Diese Informationen werden aber auch von Drittanbietern verwendet, um Ihre Interessen – oder die Ihres Kindes – besser kennenzulernen. Cookies ermöglichen den Werbetreibenden Ihrem Kind gezielt Werbung einzublenden.

Mit Firefox können Sie entgegenwirken und den verbesserten Cookie-Schutz aktivieren. Die Aktivierung sorgt dafür, dass ein Cookie nicht mehr mit anderen Webseiten geteilt und über mehrere Webseiten verfolgt wird. Nehmen Sie dazu die folgende Einstellung vor:

  1. Öffnen Sie den Firefox-Browser an Ihrem Smartphone
  2. Gehen Sie oben rechts auf das Menü  
  3. Wählen Sie Einstellungen
  4. Scrollen Sie in den Bereich Datenschutz und Sicherheit
  5. Wählen Sie Verbesserter Schutz vor Aktivitätenverfolgung
  6. Wählen Sie die Option Streng

2.2 Website-Berechtigungen

Auf einigen Webseiten kann es dazu kommen, dass diese nach Zugriffrechten fragen (z. B. Standort oder Mikrofon). Welche Berechtigung eine Webseite verlangt, hängt mit den Funktionen der Seite zusammen. Damit Sie beispielsweise auf einer Karte die Supermärkte in Ihrer Nähe angezeigt bekommen, wird der Standort abgefragt. Sie sollten aber darauf achten, dass Webseiten, die keine Berechtigungen benötigen, keine Zugriffsrechte erhalten. Sie können zum Schutz Ihres Kindes die Berechtigungen deaktivieren, sodass keine Internetseite beispielsweise auf Ihre Kamera oder auf das Mikrofon zugreifen kann.

Ausnahmen bei Zugriffsrechten

Bedenken Sie, dass die Berechtigungen in manchen Situationen erforderlich sind. Wenn Ihr Kind ein Online-Bildungsangebot nutzt (z.B. Homeschooling oder Online-Workshops), braucht der Browser die Berechtigungen, um auf das Mikrofon oder die Kamera zugreifen zu können. Wenn Sie die Berechtigungen im Browser deaktivieren, können Sie dennoch einzelnen Seiten den Zugriff freigeben.

  1. Öffnen Sie den Firefox-Browser an Ihrem Smartphone
  2. Gehen Sie unten rechts auf das Menü  
  3. Wählen Sie Einstellungen
  4. Scrollen Sie in den Bereich Datenschutz und Sicherheit
  5. Wählen Sie Website-Berechtigungen
  6. Gehen Sie auf Kamera
  7. Wählen Sie Blockiert, damit zukünftig keine Zugriffsrechte mehr erlaubt werden.
  8. Gehen Sie auf Standort
  9. Wählen Sie Blockiert, damit zukünfitg keine Zugriffsrechte mehr erlaubt werden.
  10. Gehen Sie auf Mikrofon
  11. Wählen Sie Blockiert, damit zukünfitg keine Zugriffsrechte mehr erlaubt werden.

2.3 Nur-HTTPS-Modus

HTTPS bietet eine verschlüsselte Verbindung zwischen Ihrem Browser und der besuchten Webseite und hat damit eine höhere Sicherheit als HTTP. Der Transport Ihrer Daten erfolgt in einer gesicherten Form. Die sogenannte SSL-Verschlüsselung benutzen vor allem Internetseiten, die vertrauenswürdig sind und einen hohen Wert auf die Sicherheit der Nutzerinnen und Nutzer legen. Deshalb kann HTTPS ein zusätzlicher Schutzfaktor sein, wenn sich Ihr Kind auf verschiedenen Webseiten befindet.

  1. Öffnen Sie den Firefox-Browser an Ihrem Smartphone
  2. Gehen Sie oben rechts auf das Menü 
  3. Wählen Sie Einstellungen
  4. Scrollen Sie in den Bereich Datenschutz und Sicherheit
  5. Wählen Sie Nur-HTTPS-Modus
  6. Schieben Sie den Schieberegler nach rechts
  7. Wählen Sie, ob sie den Nur-HTTPS-Modus in allen Tabs aktivieren wollen oder Nur in privaten Tabs aktivieren.

Seite drucken

Weitermachen!

Durchsuchen Sie alle Anleitungen!

Das könnte auch noch interessant sein!

Skip to top